Der Wassersport ist seit nunmehr fast 60 Jahren ein Aktivposten im Gesamtverein.
Unsere Boote liegen an insgesamt 3 modernen, nur mit Schlüssel zugänglichen Steganlagen mit mehr als 100 Liegeplätzen.
Die Steganlagen sind beleuchtet, haben Strom-und Trinkwasseranschlussund sind mit Badeleitern ausgestattet.
In unserem Regattahaus mit Sonnenterrasse bieten wir einen Sanitärraum mit Dusche, Waschbecken und Toilette sowie die Möglichkeit Fäkalientanks fachgerecht zu leeren. In der Regel sind unsere Steganlagen voll ausgelastet mit Segel- als auch Motorbooten. Wer sich für eine Mitgliedschaft und einen Stegplatz für sein Boot interessiert, kann sich gerne bei uns danach erkundigen.

Liebe Wassersportler,
der Sliptermin am 6.4. entfällt leider
(so wie bei allen anderen Wassersportvereinen)

Liebe Vereinskameraden und Wassersportfreunde,
 
die Ereignisse überschlagen sich im Moment und täglich gibt es neue Informationen, Leitlinien und Verordnungen. Zuletzt hat die Bundeskanzlerin in Ihrer Ansprache eindringlich dargelegt: "Es ist ernst. Nehmen Sie es auch Ernst." Das Verhalten jedes Einzelnen entscheidet über den weiteren Verlauf der Epidemie.
 
Es geht jetzt darum, die weitere Ausbreitung der Corona Infektion zu verlangsamen. Zu diesem Zweck wurde am 17.03.20 die SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung erlassen. Diese wirkt sich auch in erheblichem Maße auf unser Vereinsleben aus. Nachdem wir bereits unsere Jahreshauptversammlung verschoben, den Arbeitsdienst und das Ablesen der Wasseruhren abgesagt haben, müssen wir nun auch noch das Abslippen vom 06.04.20 auf unbestimmte Zeit verschieben.
Zusätzlich werden wir

für jegliche Art von Vereinsbetrieb sperren. Dies beinhaltet auch das Überholen der Boote. Diese Maßnahme folgt den Empfehlungen des Berliner Segler Verbandes und erfolgt in Abstimmung mit unseren Nachbarvereinen.
 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bedanken uns für Ihre Unterstützung.
 
Es hilft jetzt am allermeisten, gar nichts zu machen.
 
Wir werden den neuen Sliptermin, der nach dem 19.04.20 liegen wird, rechtzeitig bekannt geben, so dass dann auch noch genügend Zeit ist, die Boote vorzubereiten.
 
Bis dahin verbleiben wir mit kameradschaftlichen Grüßen
 
Der Vorstand
 
Klocke       Wendt      Braun
 

WWVB
Wochenendsiedlung und Wassersportvereinigung Bocksfelde e.V
.

fahne im kreis