Die Wassersportableilung plant eine Tour mit den eigenen Booten siehe Wassersport/Ausflug


Die Regattatermine für 2021 stehen fest!  siehe Wassersport/Termine

aufgrund der gesunkenen Corona-Fallzahlen wird unser Büro im Rathaus
Bocksfelde, Parzelle Fliederweg 1, ab Donnerstag den 08.07.2021 wieder zu den üblichen Sprechzeiten geöffnet. Sie können dann das Büro wieder unter Einhaltung der Abstandsregeln und mit Tragen einer FFP2 Maske betreten.
Der Sommer ist da!

Die Scharfe Lanke lädt zum Schwimmen ein. In diesem Zusammenhang dürfen wir Euch versichern, dass das Baden von den Stegen aus natürlich nicht verboten ist, anderslautende Gerüchte entbehren jeder Grundlage. Wir machen allerdings ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Leitern am Ende der Stege 1 und 2 Rettungsleitern sind und die Benutzung auf eigene Gefahr geschieht.
Die Wassersportabteilung bietet allen WWVB Mitgliedern einen  Ausflug zum Wasserstraßenkreuzfahrt Magdeburg an (wenn die dann geltende Corona-Verordnung das zulässt) siehe Ausflug 2021
Die Umbauarbeiten an der Strandpromendade haben begonnen.
Leider können damit verbunden einige Unannehmlichkeiten wie Baulärm, Dreck und Behinderungen im  Allgemeinen (z.B. bei der Grubenentleerung und Müllentsorgung) nicht ausgeschlossen werden. 
Wir werden uns, im direkten Kontakt mit der Bauleitung vor Ort, darum bemühen, das alles so gering wie möglich zu halten. Sollte es dennoch Anlass zu Beschwerden geben oder sonstige Dinge in diesem Zusammenhang geklärt werden müssen, so wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unser Vorstandsmitglied
Herrn Eberhard Dreher unter der TelNr: 0157 50974877
Betr. Lauben, Grundstücke und das Gelände
Bitte beachten Sie die Vorgaben des Bezirksamts und damit auch die Bedingungen des Pachtvertrages.
Bitte lesen Sie hier.

Die Steggebühren 2021 mussten erhöht werden.

Die Begründung dazu finden Sie hier.

Termine

Das Sommerfest und den Flohmarkt hatten wir schon aus dem Kalender gestrichen.
Die anstehende Mitgliederversammlung können wir auf absehbare Zeit nicht durchführen. Versammlungen in der Größenordnung von 100 Teilnehmen sind derzeit nicht erlaubt und auch nach dem jetzt gültigen Stufenplan in absehbarer Zeit nicht vorstellbar. Sobald es möglich und sicher ist, werden wir eine Mitgliederversammlung ansetzen und Sie rechtzeitig dazu einladen. Bis dahin wird der bestehende Vorstand die Vereinsgeschäfte motiviert und konstruktiv weiterführen und sich auf die zukünftige Unterstützung durch neue Vorstandsmitglieder und Beiräte freuen.

Einen Arbeitseinsatz an der Promenade wird es in diesem Frühjahr nicht geben. Das Bezirksamt hat im Rahmen der Vorbereitungen für den Umbau der Promenade die Uferböschung bereits säubern lassen. Wir behalten uns allerdings vor, später im Jahr noch einmal gesondert zu einem Arbeitsdienst für den Verein einzuladen.


Unter Wissenswertes finden Sie viele neue Links rund um die Themen Spandau, Scharfe Lanke, Wassersport und Wochenendgestaltung.
Für die Linksammlung hoffen wir auf viele Vorschläge von unseren Mitgliedern.
Wir haben die Broschüre "Bocksfelder Geschichten" neu auflegen lassen. Wer sich für die Historie des Vereins und Alt-Pichelsdorf interessiert, kann diese im Rathaus bei Frau Thau gegen einen Kostenbeitrag von 10,00 € erwerben.
Hier
ein Plan als PDF Datei aus dem die Strom- und Wasserverteilung auf unserem Gelände hervorgeht. Im Bereich Große Promenade muss er noch ergänzt werden. Aus dem Plan kann man erkennen, an welchem Stromverteiler (VT.) die Parzelle angeschlossen ist und wo sich die Hauptabsperrungen (grüner Punkt) für Wasser befinden, um im Notfall einem beauftragten Handwerker diese Informationen geben zu können.
Wir möchten alle Mitglieder herzlich dazu auffordern, sich im Rathaus zu melden (in Corona-Zeiten telefonisch, per email (wwvb13595@t-online.de)oder Post), wenn jemanden etwas auffällt, dass verbessert, beseitigt und/oder geändert gehört. Gern nehmen wir auch Verbesserungsvorschläge allgemeiner Art entgegen. Jedes einzelne Mitglied ist deutlich näher am Geschehen als wir es vom Vorstand oftmals sein können, deshalb sind wir auf Eure Mitarbeit angewiesen, um unsere Kolonie in einem vorzeigbaren Zustand zu halten. Es wird auch zu allen Meldungen eine Rückmeldung geben, versprochen!
Der Vorstand hat beschlossen die Mitglieder regelmäßig, so alle 3 Monate, über alles rund um den Verein und die Region zu informieren. Dafür ist das „Bocksfelder Jesabbel“ in’s Leben gerufen worden. Gerne werden hier auch Beiträge von Mitgliedern veröffentlicht. Das kann aus allen Bereichen sein, angefangen von privaten Mitteilungen bis hin zu Reisetipps, Rezepten, Hinweis auf Veranstaltungen usw. Bitte wendet Euch in diesem Zusammenhang an Frank Lehr, der für die Redaktion dieses Infoblattes verantwortlich ist. Vielen Dank im Voraus für die (hoffentlich) aktive Unterstützung.
Für die in diesem Jahr stattfindenden Neuwahlen des Vorstandes werden noch ordentliche Mitglieder gesucht, die sich vorstellen können daran mitzuarbeiten den Verein zu führen und weiter zu bringen. Es ist Teamarbeit, die Spaß macht. Der Vorstand besteht aus 5 stimmberechtigten Mitgliedern (Vorsitzender, Stellvertreter, Schatzmeister und 2 Beisitzer) sowie aus 3 Beiräten. Alle Positionen stehen zu Disposition. Wer Lust hat und gerne mehr in diesem Zusammenhang wissen möchte, kann sich jederzeit mit seinen Fragen an Uli Wendt und Frank Lehr wenden.
Aus gegebener Veranlassung müssen wir darauf hinweisen, dass die Grundstückeinfassungen unbedingt den Vorgaben, die in den Bedingungen zum Pachtvertrag stehen, entsprechen. Der Vorstand kann und darf nichts Anderes zulassen. Das Bezirksamt als unser Verpächter erwartet von uns und es ist auch im Interesse der Öffentlichkeit sowie in unserem eigenen Interesse, dass die Grundstücke einsehbar sind. Letztlich sind wir doch alle stolz auf unsere gepflegten Gärten und können das ruhig jedem zeigen.
Ebenfalls müssen wir leider nochmal darauf hinweisen, dass bitte die Müllentsorgung sachgerecht erfolgt. Bauschutt, Elektroschrott, Möbel usw gehören nicht auf unseren Müllplatz! Letztlich zahlen alle Mitglieder für das Fehlverhalten einiger weniger.


Unser Büro ist für den Publikumsverkehr geschlossen.
Es wird weiterhin zu den üblichen Bürozeiten besetzt sein.
Die meisten Dinge können telefonisch geklärt werden, Anträge können per Mail oder Post gesendet werden.
Wir möchten Sie bitten, Zahlungen per Überweisung vorzunehmen.
In Ausnahmefällen können Termine telefonisch vereinbart werden.
Die Vermietung unseres Vereinsheimes für private Feier wird bis auf weiteres ausgesetzt.

WWVB
Wochenendsiedlung und Wassersportvereinigung Bocksfelde e.V
.

fahne im kreis