Tanken an den Stegen
Es ist kürzlich, zum wiederholten Male, an unserer Steganlage zu einem „Tankunfall“ gekommen, der das Anrücken von Feuerwehr und Wasserschutzpolizei erforderlich machte. Es war reines Glück, dass die gesamte Steganlage nicht gesperrt wurde.
Wir weisen darauf hin, dass das Betanken der Boote aus Kanistern an unserer Steganlage ausdrücklich verboten ist! Ein Zuwiderhandeln gefährdet den Fortbestand unserer Steggenehmigung.


Stegbeleuchtung
Die Arbeiten an der Stegbeleuchtung sind leider etwas ins Stocken geraten. Es hat sich herausgestellt, dass das Bohren der Kabeldurchführungen erheblich aufwendiger ist als geplant. Auch ist es nicht praktikabel die Arbeiten im laufenden Stegbetrieb durchzuführen. Wir haben uns daher entschieden, die Arbeiten an der Beleuchtung auszusetzen und die Planung unter Berücksichtigung der gemachten Erfahrungen zu überarbeiten. Zum Ende der Saison, wenn die Tage wieder kürzer werden, wird die Beleuchtung dann fertig sein.
Bis dahin weisen wir darauf hin, dass unsere Stege nicht beleuchtet sind und eine Benutzung der Stege nach Einbruch der Dämmerung nur mit äußerster Vorsicht und auf eigene Gefahr erfolgen darf.

Endlich dürfen wir wieder!

Am 25.06. findet unser Sommerfest statt. Hier die Einladung.
Wir haben noch Plätze für SUP Boards in der Garage am Regattahaus (Müllplatz) frei haben. Die Garage wurde umfangreich saniert und mit passenden Ablagesystemen für SUP Boards ausgestattet. Die Garage ist verschlossen und nur die Nutzer haben Zugang. Dort liegen die Boards warm, trocken, sicher und sehr nah am Wasser! Bei Interesse bitte an Frau Thau im Rathaus oder an Matthias Brandt, Scharfe Lanke 1, wenden.
Betr. Bootsbesitzer

Bitte beachten!
Betr. Lauben, Grundstücke und das Gelände
Bitte beachten Sie die Vorgaben des Bezirksamts und damit auch die Bedingungen des Pachtvertrages.
Bitte lesen Sie hier.

Wir haben die Broschüre "Bocksfelder Geschichten" neu auflegen lassen. Wer sich für die Historie des Vereins und Alt-Pichelsdorf interessiert, kann diese im Rathaus bei Frau Thau gegen einen Kostenbeitrag von 10,00 € erwerben.

Hier
ein Plan als PDF Datei aus dem die Strom- und Wasserverteilung auf unserem Gelände hervorgeht. Im Bereich Große Promenade muss er noch ergänzt werden. Aus dem Plan kann man erkennen, an welchem Stromverteiler (VT.) die Parzelle angeschlossen ist und wo sich die Hauptabsperrungen (grüner Punkt) für Wasser befinden, um im Notfall einem beauftragten Handwerker diese Informationen geben zu können.
Ebenfalls müssen wir leider nochmal darauf hinweisen, dass bitte die Müllentsorgung sachgerecht erfolgt. Bauschutt, Elektroschrott, Möbel usw gehören nicht auf unseren Müllplatz! Letztlich zahlen alle Mitglieder für das Fehlverhalten einiger weniger.

WWVB
Wochenendsiedlung und Wassersportvereinigung Bocksfelde e.V
.

fahne im kreis