Aus gegebener Veranlassung nochmal: Auf dem Platz Jaczostr. unbedingt die Zufahrt zu der hinteren Laube für Entsorgungsfahrzeuge (Grubenentleerung) frei halten!!! (Siehe Luftbild) Wir können den Bereich nicht absperren, weil wir den Raum zum Rangieren dort brauchen.


Bei der Benutzung des Mastkrans ist darauf zu achten, dass der Haken nur senkrecht zu Kran geführt wird. Das schräge Hochziehen eines Mastes birgt die Gefahr, dass das Seil oben aus der Rolle springt. In diesem Fall muss der komplette Mastkran zur Reparatur mit einem Spezialfahrzeug gelegt werden. Das kostet viel Geld und setzt den Mastkran für lange Zeit außer Betrieb.
Bitte überprüft nochmal ob alle Festmacher mit Ruckdämpfern ausgestattet sind und achtet bitte darauf, dass die Landstromkabel den Vorschriften entsprechen (mind. 3x2,5mm² Kabelquerschnitt und Gummileitung).
WA Mitglieder, die einen Sportbootführerschein besitzen, haben die Gelegenheit sich das Trainerboot, gegen Erstattung der Benzinkosten, auch mal auszuleihen.
Anfragen dazu bitte an Frank Lehr
Die WA Leitung bittet alle Wassersportler unbedingt um Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen auf dem Wasser. Bei uns in der Scharfen Lanke ist das 5km/h über Grund. Wir wollen doch alle hier ein gutes Beispiel geben
Im Hafen bitte keinen Schwell verursachen, deshalb laaaangsam fahren!

WWVB
Wochenendsiedlung und Wassersportvereinigung Bocksfelde e.V
.

fahne im kreis