Im Zusammenhang mit dem geplanten Umbau der Strandpromenade gab es Ende November 2020 eine Telefonkonferenz mit den beteiligten Planern, dem Bezirksamt, den Berliner Wasserbetrieben und den Vorständen der betroffenen Vereine und Marinas.
Es wurde der aktuelle Planungsstand erläutert und erklärt, dass es nun im März 2021 losgehen soll.
Das Projekt ist in einzelne Bauabschnitte aufgeteilt, es wird wohl mit Bauteil I Ost gestartet.
Leider werden wir alle in der Bauphase (mehrere Monate) einige Unannehmlichkeiten zu erwarten haben,
so wird z. B. der Zugang zu unseren Bootstegen während dieser Zeit eher "holprig" sein und über eine Baustelle führen. Ebenfalls müssen die "Laubenpieper" sich dann temporär auf einen erschwerten Zugang von. z.B. Entsorgungsfahrzeugen einstellen und der Weg zur Müllentsorgung kann nicht mehr über die Strandpromenade erfolgen. Es werden natürlich Baufahrzeuge an der Strandpromenade tätig sein und es wird zu Baulärm und Schmutz kommen.
Gemeinsam mit allen Beteiligten versuchen wir als Vereinsvorstand die Einschränkungen so erträglich wie möglich zu gestalten und werden Euch bezüglich der aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Hier sind die aktuellen Pläne (Stand November 2020)
Auf dem Übersichtsplan (Uferweg) sind die Bereiche der einzelnen Detailpläne eingezeichnet.
Diese finden Sie darunter als pdf zum herunterladen.
Im Anschluss finden Sie noch weitere Detailpläne.

uebersicht

Pläne Uferweg
Plan 3
Plan 4
Plan 5
Plan 6
Plan 7

weitere Detailpläne
Plan 1 das Gesamtgelände (die Wiese an der Heerstr. wird zur “Mädchenwiese”....gibt es rosa Rasen?)
Plan 2 Bauabschnitte
Plan 8 Ausstattung
Plan 9 Detail Ufertreppe
Plan 10 Detail Podest

das Regenrückhaltebecken (für mich war das immer der kleine Ententeich)

WWVB
Wochenendsiedlung und Wassersportvereinigung Bocksfelde e.V
.

fahne im kreis