Hier der dritte Infobrief des Bezirksamt Spandau zum aktuellen (Oktober) Stand der Umbaumaßnahmen der Grünanlage Scharfe Lanke
Die Umbauarbeiten an der Promenade schreiten gut voran und liegen derzeit sogar vor dem Zeitplan. Um die frostfreie Witterung so gut wie möglich zu nutzen wird in der kommenden Woche mit der Absperrung des westlichen Bauabschnittes begonnen. Dies betrifft dann auch den Zugang zu unseren Stegen. Die Promenade wird für den Publikumsverkehr komplett gesperrt. Der Eingang zur Promenade von der Straße Scharfe Lanke wird mit einem Bauzaun abgesperrt. Der Zugang zu den Stegen ist für unsere Mitglieder über den Müllplatz weiterhin möglich.
 
! Bitte berücksichtigen !
Während der Zeit der Baumaßnahme ist die Erreichbarkeit der Stege und der Slipanlage im BA 1 West ausschließlich von Westen über das Grundstück Regattahaus / Müllplatz von der Straße Scharfe Lanke aus möglich. Den Anweisungen der Baufirma ist Folge zu leisten.
 
Voraussichtlich zwischen dem 11. und 15.10. finden umfangreiche Baumaßnahmen zwischen dem Müllplatz und den Stegen statt. Anschließend wird eine provisorische Tragschicht die Quer- barkeit ermöglichen.
 
! Bitte berücksichtigen !
Um das Befahren der Promenade für das Grubenentleerungsfahrzeug zu gewährleisten (in der Woche vom 11.-15.10.2021 nicht möglich!), ist eine gute Absprache mit der Baufirma notwendig. Bitte setzen Sie sich 1 Woche vorher mit der Bauleitung vor Ort in Verbindung.
 


Hier der zweite Infobrief des Bezirksamt Spandau zum aktuellen (13.8.) Stand der Umbaumaßnahmen der Grünanlage Scharfe Lanke

Umbau der Uferpromenade Scharfe Lanke.
Im Mai 2021 soll’s  losgehen mit dem Millionen-Umbau des schönsten Spandauer Parks.
Bauzeit: 2 Jahre.
Kosten: 3 Mio.
Geplant sind 40 neue Bänke, neue Wege, Treppen zum Wasser, auch neue Bäume und frisches Grün.
Das Projekt ist in einzelne Bauabschnitte aufgeteilt, es wird wohl mit Bauteil I Ost gestartet.
Leider werden wir alle in der Bauphase (mehrere Monate) einige Unannehmlichkeiten zu erwarten haben,
so wird z. B. der Zugang zu unseren Bootstegen während dieser Zeit eher "holprig" sein und über eine Baustelle führen. Ebenfalls müssen die "Laubenpieper" sich dann temporär auf einen erschwerten Zugang von. z.B. Entsorgungsfahrzeugen einstellen und der Weg zur Müllentsorgung kann nicht mehr über die Strandpromenade erfolgen. Es werden natürlich Baufahrzeuge an der Strandpromenade tätig sein und es wird zu Baulärm und Schmutz kommen.
Gemeinsam mit allen Beteiligten versuchen wir als Vereinsvorstand die Einschränkungen so erträglich wie möglich zu gestalten und werden Euch bezüglich der aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Hier sind die aktuellen Pläne (Stand November 2020)
Auf dem Übersichtsplan (Uferweg) sind die Bereiche der einzelnen Detailpläne eingezeichnet.
Diese finden Sie darunter als pdf zum herunterladen.
Im Anschluss finden Sie noch weitere Detailpläne.

uebersicht

Pläne Uferweg
Plan 3
Plan 4
Plan 5
Plan 6
Plan 7

weitere Detailpläne
Plan 1 das Gesamtgelände
Plan 2 Bauabschnitte
Plan 8 Ausstattung
Plan 9 Detail Ufertreppe
Plan 10 Detail Podest

das Regenrückhaltebecken (für mich war das immer der kleine Ententeich)

WWVB
Wochenendsiedlung und Wassersportvereinigung Bocksfelde e.V
.

fahne im kreis